Lasst die Korken knallen! Und hebt sie auf!

13.12.2018 – Katja Karina Kapelle

Weihnachtszeit ist auch Kreativzeit! Dieses Jahr haben wir uns von Dekorationsideen aus Naturmaterialien inspirieren lassen. Besonders schön und inspirierend fanden wir den Naturlook und den Gestaltungsreichtum von Korken.

Ob als Deko oder kleine Aufmerksamkeit, man kann viel aus Kork-Verschlüssen basteln. Man muss nicht einmal Wein oder Sekt mögen, um sich kreativ mit Korken auszuprobieren. Gebrauchte Korken lassen sich auch direkt über Weingeschäfte beziehen. Schön ist dabei auch die Recyclingidee, denn so lassen sich benutzte Korken sinnvoll wiederverwenden. Und alles ganz ohne Plastik! 

Rausgeputzt

Für einen kleinen Weihnachtsengel eignen sich am besten Champagner- oder Sektkorken. Diese sind im oberen Teil etwas dicker, was wunderbar als Gesichtchen für den Engel dienen kann. Flügel aus Packpapier oder Zeitungspapier ausschneiden und hinten an den Korken kleben. Alternativ eigenen sich auch Federn sehr gut. Dann noch ein Gesicht aufmalen. Einen Stern ausschneiden und hinter dem Kopf ankleben. Fertig ist der Weihnachtsengel!

Rentier

Oder wie wäre es mit einem Rentier aus Korken. Dazu einfach sieben kleine Ästchen sammeln. Zwei Ästchen sollten etwas verästelt sein. Sie werden für das Geweih verwendet. Insgesant sind zwei Korken notwendig. Einer erhält auf einer Seite zwei Löcher auf der Längsseite für das Geweih und eines auf der gegenüberliegenden Seite für den Hals. Letzteres verbindet den oberen Korken mit den unteren. Der unteren Korken erhält zusätzlich vier Löcher für die Rentierbeine. Dazu müssen mit einem dünnen Bohrer die Löcher in die Korken gebohrt werden. Die Löcher mit etwas Kleber auffüllen und die Ästchen damit verkleben. Als Nase eine kleine Holzkugel oder eine Beere aufkleben.

Umgarnt

Der Häkel- und Stickerei-Trend ist ja immer noch voll im Gange. Auch ein Korken lässt sich ganz wunderbar mit Nadel und Wolle ummanteln. Dazu haben wir ein paar schöne Häkelanleitungen recherchiert:

Na dann, ab an die (Häkel)Nadel!

Eingepflanzt 

Zu guter Letzt noch ein echtes Fundstück. Und eine wundervolle Idee für ein Weihnachtsgeschenk. Korken können nämlich auch Blumentöpfe sein und als Heim für Sukkulenten Zimmer verschönern. Es ist wirklich sehr einfach. Hier steht, wie das geht: Sukkulenten in Korkstöpsel