Was ist hier los? Neuigkeiten

Unsere neuesten Projekte, Nachrichten aus der Agentur und aktuelle Meldungen, die wir für wichtig halten. Hier informieren wir über Neuigkeiten aus dem publicgarden.

  • 23.11.2017
    Die „Macher“ des Online-Portals klimafakten.de wurden gestern mit dem UmweltMedienpreis 2017 ausgezeichnet. Zum 22. Mal vergab die Deutsche Umwelthilfe (DUH) den UmweltMedienpreis, der Journalisten für herausragende Leistungen und die wirkungsvolle Präsentation von Natur- und Umweltthemen in den Medien ehrt. Uns freut das besonders, weil wir klimafakten.de von Anfang an im Web betreuen und für die Konzeption, Gestaltung und Programmierung der Website verantwortlich sind.
  • Website-Relaunch für BDL
    08.11.2017
    Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL). In den nächsten Monaten werden wir für den Bundesverband die Website www.bdl.aero im Responsive Webdesign neu konzipieren. Die technische Umsetzung erfolgt in dem CMS WordPress.
  • Drei neue Webprojekte sind online
    16.10.2017
  • publicgarden vor dem Zoologischen Garten Berlin
    06.07.2017
    Letzte Woche fand unser Agenturausflug statt. An dem Tag, wo es in Berlin wie aus Kübeln regnete. Zum Glück waren wir dieses Jahr nicht in der Natur unterwegs.
  • Relaunch Marburger Bund
    23.06.2017
    Die umfangreichen Online-Angebote des Bundesverbands sowie der Landesverbände der Ärzte-Gewerkschaft Marburger Bund sind in den letzten Jahren stetig gewachsen. Nun werden sie strukturell, inhaltlich, gestalterisch und technisch neu aufgestellt. Ziele des Relaunches sind eine schlankere Struktur, die thematische Bündelung der Angebote, eine Optimierung von bestehenden sowie die Implementierung neuer Funktionalitäten. Auch die Zeiterfassung-App "MB EchtZeit" wird Updates bekommen.
  • DGSv erhält neues Corporate Design und Webdesign
    19.05.2017
    Seit einigen Monaten sind wir fleißig dabei für unseren neuen Kunden, die Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V. (DGSv), ein neues visuelles Erscheinungsbild zu entwickeln. Wir freuen uns sehr über das Projekt und die Zusammenarbeit mit der DGSv!